Besucher

Girder/Winamp Playlist Helper

Gehe zu:  Hauptseite | Übergeordnetes Verzeichnis

Hi Robert, click here for English translate by Google
Download: Girder-Winamp Playlist Helper - Setup.zip
Die Girder Homepage: http://www.girder.nl

Die Abkürzung für das Girder/Winamp Playlist Helper im folgenden Text ist „GWPH“.


Das Programm und Source ist bei SourceForge.net Logo veröffentlicht.

Was ist das „GWPH“

Dieses Tool ist ein Verbinder zwischen der Girder Software und mit dem Playlist-Editor von WinAmp. Mit „GWPH“ lassen sich Aufgaben am Playlisteditor von WinAmp über die Girder Software steuern. Es ist gedacht für Personen die sich schwer tun mit der Handhabung bei der Programmierung in Girder. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Girder Cracks die Aufgaben mit den Bordmitteln von Girder genauso einfach zu lösen vermögen. Mir selber fehlt die Geduld und die Zeit für die Einarbeitung in die Programmierung mit Girder. Der „GWPH“ - Girder/WinAmp „Verbinder“ funktioniert mit dem gleichen Prinzip wie die Verknüpfungstechnik von Window, beispielsweise die Icons auf dem Desktop. Girder wird so eingerichtet, dass der Befehl ein Programm ausführt, eben „GWPH“, mit den entsprechenden Aufrufparametern. Mit den Parametern kann „GWPH“ für folgende Aufgaben verwendet werden:

Aufgaben die „GWPH“ kann:


Die Funktionsweise

Die Funktionsweise ist folgendermassen: Der Girder Befehl wird zum Programm ausführen konfiguriert. Im Parameterfeld von Girder können 3 Optionen (Parameter für das aufrufende Programm) eingegeben werden. Das sind „CMD“ für den Befehl, „PLS“ für die angezielte Playliste und „FLD“ für den Zielordner. Diese werden dann von Girder (nach Tastendruck auf der Fernsteuerung) an „GWPH“ übergeben. PLS und FLD sind optional. Werden diese Parameteroptionen ausgelassen, nimmt „GWPH“ die vordefinierten Standardwerte dafür. Mit den Programmiermöglichkeiten von Girder wäre es auch möglich, diese Parameterwerte programmatisch zu ändern. Zum Beispiel: die 0 als Shift-Taste setzt den Wert von PLS auf Playliste001.m3u um dann über die Taste 2 den Wert von CMD auf Save zu setzen und auszuführen.

Mir selber geht das zu weit. Bei mir habe ich folgende Lösung (bei euch können es andere Tastenbelegungen sein):


Einstellen der Standardwerte

Das Tool bietet einen Dialog um Standardwerte einstellen zu können. Die Installation erstellt dafür einen Menüeintrag unter "Programme\Girder-Winamp Playlist Helper\Configuration". Dahinter steckt ebenfalls ein parametrisierter Aufruf: „"C:\Program Files\Girder-Winamp Playlist Helper\gwph.exe" cmd=Configure“


Schrittweise Vorgehen zum Einrichten:

Im Girder Programm den Befehl markieren (oder erstellen) und im Befehlsbereich den Reiter „System“ auswählen.

Aus der Auswahlbox den Eintrag „Programm ausführen“ wählen

Im Feld „Datei“ das Programm mit Pfadangabe eingeben oder über den Schaltknopf „Suchen“

Im Feld „Schrittweite“ die Befehlskombination eingeben

Folgende Befehle können angewendet werden:

Wichtig!
Der „GWPH“ gibt keine Fehlermeldungen zurück. Wäre auch störend mit der Fernbedienung. Darum beim Einrichten immer nachschauen ob der Befehl auch das macht was man will.


Die Zusammensetzung der Befehle

Ein Befehl  wird als Parameter mit „cmd=“ an „GWPH“ überreicht. Beispiel: cmd=Load. Die Befehlseinheit muss nicht ausgeschrieben werden, es genügt der Anfangsbuchstaben. Beispiel: cmd=L.

Nun muss „GWPH“ bei einigen Befehlen noch mehr wissen, nämlich wo die Playlisten sind oder wo das Musikstück anzufügen ist. Das kann mit 2 zusätzlichen Werten parametrisiert werden (optional). Werden diese nicht angegeben, greift „GWPH“ auf die als Standard definierten Werte für Folder und Playlist zurück. Diese können eingestellt werden wenn „GWPH“ über „Start/Programme/Girder Winamp Playlist Helper/Configuration“ geöffnet wird (oder „Programmpfad\Programm cmd=C“)

Die zwei optionalen Parameter werden folgend angegeben:

Beispiel: pls=MeinePlaylist.m3u fld=c:\MeineMP3\Playlisten\


Verwenden mit Batchdatei (DOS)

Was mit diesem Tool in Girder getan werden kann, kann auch in einer DOS Batchdatei verwendet werden. Das ist sogar sehr hilfreich zum austesten der Parameter. Für mich habe ich sowieso einen Set Batch-Dateien angelegt, mit denen ich die Funktionen nutzen kann, wenn ich gerade vor dem PC verweile. Vor allem das löschen, eingerichtet als Verschieben in den „gelöschten ordner“. Ein klick auf das Icon in der Schnellstartleiste und ein mieser Track ist dort wo er hin gehört.

Muster für...

  • ..Track löschen: "C:\Programme\Girder-Winamp Playlist Helper\GWPM.exe" cmd=D
    Löscht den Track oder verschiebt gemäss Einstellung Settings in einen Ordner
  • ..speichern in Playlist: "C:\Programme\Girder-Winamp Playlist Helper\GWPM.exe" cmd=Save fld=D:\MP3\Playlists pls=FavTracks
    Speichert den laufenden Track in die Playlist FavTracks.m3u, die im Ordner D:\MP3\Playlists ist
  • Wichtig!
    Der „GWPH“ gibt keine Fehlermeldungen zurück. Wäre auch störend mit der Fernbedienung. Darum beim Einrichten immer nachschauen ob der Befehl auch das macht was man will.


    Ein Bild